Universum Schladminger Bergwelten Teil 2

zur Produktionsübersicht

Zwischen Jahrhunderten und Hundertstelsekunden

zeigt die Dokumentation, wie der Mensch aus der großartigen Naturlandschaft dieser Region auch eine Kulturlandschaft gemacht hat – und zwar eine Kulturlandschaft, die mit und von der wilden Natur lebt: Zur Vielfalt dieser beeindruckenden Landschaft hat nicht nur die uralte Almwirtschaft wesentlich beigetragen; auch der Bergbau hat die Menschen geprägt und sie zu Pionierleistungen im Bereich der Seilbahntechnik geführt. Wohlgefühlt in dieser vielfältigen Landschaft haben sich die Menschen offensichtlich seit jeher, und vielen war und ist Schladming ein Tor für intensive Naturerlebnisse in den Alpen. Diese Universum-Dokumentation ist ein Film über eine einzigartige Naturlandschaft, an die sich der Mensch angepasst hat – und die er sich angepasst hat. Doch rund um Schladming finden sich nicht nur weltmeisterliche Skipisten und unwiderstehliche Skitourenlandschaften, sondern auch die schönste und artenreichste Naturlandschaft der Alpen.

Eine Koproduktion von Interspot Film und ORF in Zusammenarbeit mit dem ORF-Landesstudio Steiermark, gefördert von Cinestyria und Fernsehfonds Austria.

Eine Koproduktion von Interspot Film und ORF in Zusammenarbeit mit dem ORF-Landesstudio Steiermark, gefördert von Cinestyria und Fernsehfonds Austria.

 


ORF Steiermarkcinestyriafernsehfonds

 

Award

details

Buch und Regie: Gernot Lercher
Kamera: Erhard Seidl
Musik: Alfred Jaklitsch
Ton: Klaus Gartner
Schnitt: Raimund Sivetz
Produktionsleitung: Martin Demmerer
Produzent: Heinrich Mayer-Moroni, Nikolaus Klingohr
Redaktion ORF: Andrew Solomon, Franz Fuchs

Erstausstrahlung ORF: 29.01.2013
Erstausstrahlung BR: 26.01.2013
Erstausstrahlung SF: 31.01.2013

Ihr Ansprechpartner

Heinrich Mayer-Moroni
Heinrich Mayer-Moroni
Telefon: +43180120-420