Der Mehlspeisadel

zur Produktionsübersicht
Nirgendwo sonst kommt österreichische Sinnlichkeit und Genussfreudigkeit besser zum Ausdruck als in der rot-weiß-roten Mehlspeisen-Kultur. Einige der Torten, Kuchen, Rouladen, Schnitten und Krapferln genießen
längst Weltruf oder tragen berühmte Namen.

Doch ob Sachertorte oder Princess Praline, ob Apfelstrudel oder Germguglhupf, ob üppig, cremig, glasiert, bezuckert und bestreut – letztlich ist allen süßen Verführungen das gleiche Schicksal beschieden: Sie zergehen einem köstlich
auf der Zunge! Die Dokumentarfilmerin Maria Magdalena Koller und der Kameramann Robert Neumüller gestalteten eine filmische Hommage an Österreichs Zuckerbäcker, in der nicht nur die Mehlspeisen, sondern auch derenkulturhistorische Zutaten serviert werden.

Eine Koproduktion von Interspot Film, ORF und Arte mit Unterstützung von Agrana. Förderung durch RTR Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH.





ORFarte

details

Buch und Regie: Maria Magdalena Koller
Kamera: Robert Neumüller
Schnitt: Tanja Lesowsky
Herstellungsleitung: Heinrich Mayer-Moroni
Produzent: Rudolf Klingohr

Erstausstrahlung: 31.10.2004

Ihr Ansprechpartner

Nikolaus Clemens Klingohr
Nikolaus Clemens Klingohr
Telefon: +43180120-325